Kontakt zum Team

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Ihr Name*: Herr / Frau / Div.
Ihre Telefonnummer*:
Ihre eMail-Adresse*:
Ihre Nachricht an uns (z.B. ein Terminwunsch?):
Bitte Sicherheitsabfrage lösen: (Bitte Text eintragen)

Ich habe von den • Datenschutz-Regelungen Kenntnis genommen.

Astra Sports Tourer GSe - Ein wunderbar agiles Fahrerlebnis

Den Opel Astra Kombi in der Plug-in-Variante hat „autoBILD“ (Ausgabe 21/2023) bei einem Fahrtest näher unter die Lupe genommen. „Als Plug-in-Hybrid mit 225 PS macht der Astra Sports Tourer einen wachen und fahraktiven Eindruck. Das Zusammenspiel der Antriebe funktioniert sehr unauffällig und harmonisch“, so das Fazit.
Vorn arbeite ein Vierzylinder mit Turbolader. Unter der Fond-Sitzbank verstecke sich der Akku für die E-Maschine, der mit bis zu 7,4 kW geladen werden kann. Und im Heck warten bis zu 1.553 Liter Laderaum (ohne Stecker 1634 Liter).
„Der gut nutzbare Kofferraum schluckt 516 bis 1.553 Liter Gepäck. Nicht schlecht und genauso viel wie der Vollelektriker, aber 81 Liter oder zwei Kisten Cola weniger als beim sortenreinen Verbrenner“, erläutert das Magazin.
Auch das Platzangebot für die Passagiere gehe in Ordnung. Im Fond fänden Kerle ab 1,90 Meter zwar keine optimale Sitzposition, vorn gebe es aber reichlich Luft und hervorragende AGR-Sitze. Der Bedien-Mix aus Touch und Tasten erfordere kein IT-Studium.
Diesel und Benziner enden bei 130 PS, wer den Astra sportlich bewegen will, komme am Plug-in nicht vorbei. Der Stromer liefere 156 PS - Dynamik komme aber erst mit dem dem Doppelherz auf. „Ein bisschen bei der 180-PS-Variante, ein bisschen mehr bei der hier gefahrenen 225-PS-Version. Zeigt der 12,4-kW/h-Akku 100 Prozent Ladung, kommt der immerhin rund 1,7 Tonnen schwere Kombi mit begeisternder Lässigkeit aus den Startblöcken und macht den Astra bis zu 235 km/h schnell. Kein Wunder, immerhin bringt es bereits der 1,6-Turbo auf maximal 180 PS und 250 Nm, die E-Maschine steuert weitere 110 PS und 320 Nm bei“, heißt es in dem Bericht. Das Zusammenspiel funktioniere sehr unauffällig und harmonisch.
Passend zum lebendigen Antrieb seien beim GSe Fahrwerk und Lenkung etwas nachgeschärft worden. Die Karosserie liege zehn Millimeter tiefer, spezielle Koni-Stoßdämpfer passten sich der Fahrsituation an, die Lenkung biete bessere Rückmeldung. "Daraus ergibt sich dann ein wunderbar agiles, aber immer noch komfortables Fahrerlebnis“, lobt „autoBILD“. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, September 2023)

 

Verbrauchs- und Emissionswerte für den Astra Sports Tourer / Electric:

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach WLTP-Messmethode):
Benzin: 7,6 - 1,2, Diesel: 5,5 - 4,0

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 133- 27, Diesel: 122 - 119

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Autohaus Otterndorf

Raiffeisenstraße 1
21762 Otterndorf

Verkauf

Montag bis Donnerstag

09:00 - 17:30 Uhr

Freitag

09:00 - 17:30 Uhr

Samstag

nach Vereinbarung

Service

Montag bis Donnerstag

07:30 - 17:00 Uhr

Freitag

07:30 - 15:45 Uhr

Werkstatt

Montag bis Donnerstag

07:30 - 17:00 Uhr

Freitag

07:30 - 15:45 Uhr

Handy: 01 60-98 78 03 27 (Gern auch WhatsApp!)

Autohaus Otterndorf
Raiffeisenstraße 1, 21762 Otterndorf
Kartenausschnitt Autohaus Otterndorf
Zustimmung erforderlich
Für die Aktivierung der Karten- und Navigationsdienste ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien vom Drittanbieter Google LLC erforderlich.